Aktualisierung 4.12.2017

Wir haben am 2. und am 3. Dezember zweimal das Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach aufgeführt. Zwischen den Kantaten 1 und 2, sowie zwischen Kantaten 2 und 3 interpretierten wir als Uraufführung zwei neue Quempas-Lieder, die unser Chorleiter Peter Appenzeller für diese Anlässe komponiert hat.

 

Beide Konzerte, sowohl in Scuol wie auch in Zürich Fluntern, sind uns gut gelungen und die Echo von ZuhörerInnen waren durchwegs positiv.

 

Wir freuten uns auch sehr über die beiden vollen Kirchen.

Neu ist nun unser Freundeskreis Freier Chor Zürich gegründet.

Wir freuen uns auf viele Freundinnen und Freunde, die uns und unsere Arbeit

ideell und finanziell unterstützen.

 

Weitere Infos zum Freundeskreis

Der Freie Chor Zürich ist eine Chorgemeinschaft mit etwa 80 Mitgliedern.

Er wird geleitet von Peter Appenzeller und trifft sich wöchentlich am Mittwochabend zur Probe.

Seit über 25 Jahren gestaltet der Freie Chor Zürich das Chorleben von Zürich mit. Der von Peter Appenzeller gegründete Chor zählt etwa achtzig Mitglieder.

 

Diese wöchentlich probende Singgemeinschaft sucht eigene Wege in Programmgestaltung und  Organisationsform. Einmal ist er Oratorienchor, singt auch viel acappella und kann sich auch mit Enthusiasmus einem Opernprojekt widmen.

 

Die Stimmbildung und chorische Improvisation, die Gehörbildung und Klangkultur sind allen Mitwirkenden wesentlich.

 

Mehrere Konzerte führten den Chor über die Kantonsgrenze hinaus. Viele bekannte Oratorien, Messen und Kantaten bilden das reichhaltige Repertoire.

 

Nach Bachs „Matthäus-Passion“ und Werken von Zelenka und Schumann, stand im Juni 16 die Messe in H-Moll von J.S.Bach auf dem Programm.

Chorleiter

Peter Appenzeller

In St. Moritz aufgewachsen. Nach der Matura in Zuoz folgte seine Ausbildung zum Primarlehrer in Chur. Anschliessend studierte er Musik in Zürich mit Abschlüssen in Schulmusik II, Kirchenmusik und Klavier.

Früh gründete er mit Constanza Könz eine Familie mit sechs Kindern.

 

Seit bald 40 Jahren ist er als Schulmusiker in Rudolf Steiner Schulen tätig. Gegenwärtig arbeitet er freischaffend in Schulmusik-Projekten und pädagogischer Berater in der Schweiz und im Ausland. Er leitet Schulmusikseminare an der Freien Musikschule in Basel und in der von ihm mitbegründeten Freien Musikschule Zürich; auch in Italien ist er intensiv in der Ausbildung von Musiklehrern tätig.

Sein kompositorisches Schaffen umfasst viele gesangliche Werke für die Musikpädagogik (Verfasser eigener Liederbücher), Lieder für jegliche Chorformationen, viele davon in romanischer Sprache und grössere Chorwerke, die er mit seinen verschiedenen Chören aufgeführt hat (Freier Chor Zürich, Vokalensemble CantAurora Chur, Männerchor Ligia Grischa, Ilanz (is 2012). Seit 2009 ist er Ehrenmitglied des Bündner Kantonalgesangsverbandes.

 

Im Jahre 2012 erhielt er einen Anerkennungspreis vom Kanton Graubünden.

 

Home



Konzerte

Beispiele

2018 Sommerkonzert

Konzert a cappella zusammen mit «coramor», Chur

Thema «Wasser»

Mi. 30. Mai 2018 Martinskirche Chur                 20:15 Uhr

Sa. 2. Juni 2018  Fraumünster Zürich               19:30 Uhr

So. 3. Juni 2018  Klosterkirche Rheinau            17:00  Uhr

 

2019 März

Frühlingskonzert

 

 

Januar 2020:

J. S. Bach: Weihnachtoratorium, Kantaten IV - VI

 

 

 

Videos und Hörproben aus vergangenen Konzerten

Liste aller bisherigen Konzerte vom Freien Chor Zürich

 



Home

Mitglieder

aktuelle Infos für den Chor

 

nächste Chorproben

Mittwoch, 13. Dezember, 20:00 Uhr Kleine Kirche Fluntern

 

Probenplan

Mitgliederliste mit E-Mailadressen (Passwortgeschützt)

 

Newsletter Freier Chor Zürich

Nr. 4   (Dezember 2017)

Nr. 3   (August 2017)

Nr. 2   (April 2017)

Nr. 1   (Januar 2017)

 

Fotos aus dem Chorleben

Wir freuen wir uns über einen wachsenden Kreis engagierter Liebhaberinnen und Liebhaber der Chormusik, die unserem Freundeskreis beitreten und uns ideell und mit regelmässigen kleineren und grösseren Spenden helfen, unsere Arbeit auf hohem musikalischen Niveau zu tun und damit vielen Menschen Freude zu bereiten.

Infos zum Freundeskreis